Warum Rechtschutz gerade jetzt wichtig ist?

Laut Statistik der GDV ist die Anzahl der telefonischen Erstberatungen im Rechtsschutz dramatisch hochgegangen. Die ARAG bietet als kompetenter Partner die telefonische Erstberatung an und unterstützt damit seine Kunden in rechtlichen Angelegenheiten. Dies gilt auch, wenn der Fall nicht versichert ist!

ARAG Kooperationen, wir sind erfolgreich, wenn Sie es sind!

Das ist für uns mehr als ein Slogan und beweisen das auch jetzt in Krisenzeiten. Wir sind für Sie da, auch jenseits von Versicherung und Co.

Wir unterstützen Sie, schnell und unkompliziert! Montag bis Feitag, in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter:

ARAG Kooperationen
Telefon: 0211 963-2561
Fax: 0211 963-2198
E-Mail: Kooperationen@arag.de

Wir sind für Sie da!

Informationen zu ARAG Rechtsschutz

Hier lesen Sie tagesaktuell Antworten auf Ihre Fragen aus dem Bereich Rechtsschutz und Sachversicherung. Und Sie finden Infos zu unseren Lösungen und geänderten Prozessen für das Tagesgeschäft.

Schwierigkeiten bei Beitragszahlung wegen Corona - was nun?

ARAG Kooperationen, wir sind erfolgreich, wenn Sie es sind- das ist für uns mehr als nur ein Slogan. Das wollen wir auch in Krisenzeiten beweisen. An Ihrer Seite und an der Seite Ihrer und unserer Kunden. Aufgrund der aktuellen Situation ist klar, dass einige Ihrer Kunden Unterstützung brauchen, da ihnen ein großer Teil ihres Einkommens oder sogar alle Einkünfte wegbrechen.

Oberstes Ziel ist immer der Erhalt des Versicherungsschutzes, ggf. in modifizierter oder reduzierter Form. Folgende Möglichkeiten können wir Ihnen bis auf Weiteres anbieten:

 

Lösungsmöglichkeiten & Beispiele

Lösungsmöglichkeiten Beispiele
Sofortige Vertragsreduzierung
  • Anpassung Prämie aufgrund Umsatzreduzierung
  • Reduzierung Beschäftigtenanzahl
  • Reduzierung Fahrzeugflotte
  • Es gelten die vereinbarten Provisionsregelungen
Risikoausschluss
  • Ausschluss Fahrzeugrisiko
  • Ausschluss §28 und Fortbestand Privat-RS.
  • Es gelten die vereinbarten Provisionsregelungen.
Variation in der Selbstbeteiligung oder Zahlweise
  • Kosten senken durch Umstellung der Selbstbeteiligung
  • Es gelten die vereinbarten Provisionsregelungen.
Optionen mit vollständiger Beitragsentlastung bis zu maximal 6 Monate
  • Wir finden einzelfallbezogen gemeinsam mit Ihnen partnerschaftliche Lösungen in Form von Ruhestellung/ Stundung/ Mahnsperre zum Wohl Ihrer Kunden und in der Regel ohne resultierende Provisionsrückforderungen.
  • Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch oder per Mail an Ihr Service Team
 
Beratungsleistungen in Sachen Corona

Unser Rechtsservice empfiehlt Anwälte, die per Video kontaktlos beraten. Außerdem gibt es Rechtstipps aus vielen Lebens- und Arbeitsbereichen. Hier stellen wir für Sie und Ihre Kunden fortlaufend aktuelle Infos zusammen.

Für Details hier klicken!

ARS empfiehlt Rechtsanwälte, die Video-Beratung machen

Die verkündete Kontaktsperre verunsichert unsere Kunden. Viele fragen sich ob Sie zu einem Anwalt gehen dürfen oder ob es Alternativen gibt.

Unser ARAG Rechtsservice bietet eine Alternative: Von unseren über 10.000 Anwälten bieten eine Vielzahl auch Rechtsberatung über Video an. Im Bedarfsfall vermittelt unser ARAG Rechtsservice Ihren Kunden einen Anwalt, der ihm auch kontaktlos Rechtsberatung über Skype, Teams, Zoom oder ähnliche Software anbieten kann. Der Kunde braucht für die Kontaktaufnahme lediglich sein Smartphone.

Unabhängige Rechtsanwälte beraten Ihre Kunden

Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Coronavirus ergeben sich für viele Menschen Fragen zu wichtigen Dingen des täglichen Lebens - seien es arbeitsrechtliche Fragestellungen, Themen bezüglich anstehender Reisen oder mögliche angeordnete Isolationen.

 

Auf einer Themenseite haben wir für Ihre ARAG Kunden rechtliche Informationen gesammelt und eine Kunden-Hotline eingerichtet.

 
Rechtstipps auf ARAG.de

Die Ausbreitung des Corona-Virus' hat nach Angaben des Auswärtigen Amtes vielerorts zu verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen und in Einzelfällen zu Einreisesperren geführt. Außerdem hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.

Was das genau bedeutet und welche Konsequenzen das für Ihre Kunden haben kann, erklären unsere ARAG Experten.

 
 
Kontaktlos zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Die gegenwärtigen Umstände zwingen in diesen Tagen viele Menschen zu Vielem und führen dazu, das Hilfestellung in allen Lebensbereichen gefragt ist.

Für Details hier klicken

Bei unserem Partner MetaMed führt dies zu einer deutlich erhöhten Nachfrage im Bereich von Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht sowie Testament-Erstellung. Dabei wird häufig auch nachgefragt, ob diese Assistance-Leistungen trotz der gegenwärtigen Verwerfungen auch dann gewährleisten können, wenn die Post oder andere Zustellungsdienste ausfallen sollten.

MetaMed hat sämtliche Schutzmaßnahmen nochmals erhöht und stellt seit Montag, den 23.03.2020 den Prozess komplett zu digital zur Verfügung. Ihren Kunden werden – sofern gewünscht – alle benötigten Unterlagen per verschlüsselter PDF übermittelt. Selbstverständlich kann die Übermittlung auch per Post erfolgen, sofern dies gewünscht wird.

Auch die Bearbeitungszeiten wurden optimiert - innerhalb von 2 Werktagen werden die Dokumente versendet, um optimiert auf die aktuellen Kundenbedürfnisse eingehen zu können. Natürlich wurden auch die Telefonkapazitäten entsprechend erhöht, um dem gegenwärtigen Bedarf gerecht zu werden.

Ihre Kunden können vollkommen kontaktlos und damit sicher die Vorteile der Assistance-Leistung erhalten.

 

ARAG Rechtsschutz online berechnen und abschließen

Online Beiträge rechnen und Vorschläge erstellen. Bei uns ganz einfach. Sie entscheiden: teilausgefüllten Antrag als PDF erstellen oder direkt in wenigen Klicks zum Online-Abschluss.

Online berechnen und abschließen - so geht's

Alles was Sie für den Online-Abschluss im Rechtsschutz brauchen, sind Ihre Orga- und Vermittlernummer und die zugehörige Prüfziffer. Beides finden Sie zum Beispiel auf Ihren Abrechnungsunterlagen. Da sieht das in etwa so aus

Orga-Nummer. 123 / Vermittlernummer: A12345 - 6 (Prüfziffer)
bzw.
Orga-Nummer. 437 / Vermittlernummer: 1481209

Folgende Tipps zur Nutzung haben wir für Sie noch zusammengetragen.

  • Eingabe der Vermittlernummer

    Besteht die Vermittlernummer aus fünf Zahlen (bspw. A12345), tragen Sie im Online Rechner NUR die fünf Zahlen ein. Also für Online-Abschluss= 12345

  • Browser-Empfehlung

    Es gibt eine Vielzahl von Browsern, mit denen wir bereits Erfahrungen sammeln konnten. Zu den gängigsten gehört sicherlich der Browser "Chrome" von Google. Den nutzen wir selbst am häufigsten und empfehlen Ihnen daher "Chrome" auch für die Nutzung unserer Online-Rechner.
  • PDF Reader / Add on im Browser

    Um sich ein PDF des Antrags/Vorschlags anzeigen lassen zu können, benötigen Sie einen PDF-Reader. Wir arbeiten mit dem Adobe-Reader und haben diesen auch als "Add-On", also Zusatzprogramm, in unseren Browsern installiert. Daher empfehlen wir für die Nutzung unserer Rechner sowohl als "Browser Add-on" als auch als Programm zum Öffnen der PDF-Dateien die aktuellste Version des Adobe Readers. Diese können Sie hier herunterladen
  • Antrags-Kopie / Dokument erhalten

    Bitte laden Sie über die Abschluss-Seite das fertige Antrags-PDF herunter oder nutzen Sie die Möglichkeit, sich bereits vorab den teilausgefüllten Antrag oder das persönliche Angebot - auch mit allen VVG-konformen Unterlagen - als PDF herunter zu laden. Außerdem können Sie bei Eingabe Ihrer Vermittlerdaten auch Ihre Mailadresse eingeben.

Sie haben noch Fragen? Ihr Serviceteam Kooperationen ist für Sie da! Und ansonsten geht es hier direkt zu all unseren Rechtsschutz Online-Rechnern für Privat- und Gewerbe-Kunden:

 

Informationen der ARAG Krankenversicherung

Auch für Krankenversicherung erreichen uns täglich Ihre Fragen und Anregungen. Dazu lesen Sie hier mehr.

Wie geht die ARAG KV mit Zahlungsschwierigkeiten wegen Corona um?

Die aktuelle Situation verlangt vielen unserer Mitmenschen große Einbußen ab. Immer mehr Menschen geraten in die Kurzarbeit und selbst eigentlich gesunde Betriebe kämpfen um ihre Existenz. Besonders schwer haben es auch Solo-Selbständige. Die Betroffenen wissen oftmals bereits jetzt nicht mehr, wie sie ihre Fixkosten und ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen.

Für Details hier klicken

Auch in diesen schwierigen Zeiten wird die ARAG Krankenversicherung Ihren Kunden beistehen. Aufgrund der aktuellen Situation ist klar, dass einige unserer Kunden Unterstützung brauchen, da ihnen ein großer Teil ihres Einkommens (z.B. Kurzarbeit) oder sogar alle Einkünfte (z.B. Betriebsschließungen Gastronomie etc.) wegbrechen.

Im Bedarfsfall wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an uns oder die Kolleginnen und Kollegen in München. Gemeinsam finden wir individuelle Lösungen, die zu den Bedürfnissen Ihrer Kunden passen.

Lösungsmöglichkeiten Hinweise
Umstellung der Zusatzversicherung in eine kleine oder große Anwartschaft
  • Dies ist bis zu 12 Monate denkbar.
  • Erstbeitrag muss bezahlt sein.
  • Rufen Sie uns an.
  • Es gelten weiterhin die vereinbarten Provisionsregelungen.
Tarifwechsel in der Krankenvollversicherung
  • Wir finden einzelfallbezogen gemeinsam mit Ihnen partnerschaftliche Lösungen zum Wohl Ihrer Kunden.
  • Es gelten weiterhin die vereinbarten Provisionsregelungen.
Beitragsstundungen von bis zu 6 Monaten in der Voll- und Zusatz-Versicherung sowie Ratenzahlung
  • Wir finden einzelfallbezogen gemeinsam mit Ihnen partnerschaftliche Lösungen zum Wohl Ihrer Kunden und ohne resultierende Provisionsrückforderungen.
  • Wenden Sie sich dazu bitte telefonisch oder per Mail an uns.
 
Informationen zum Download

Die oben dargestellten Informationen haben wir Ihnen auch hier in einem Dokument zum Herunterladen übersichtlich zusammengestellt.

 
 

Rechtsschutzanträge im Fernabsatz auch ohne persönliche Unterschrift des Kunden möglich

Ab sofort und bis auf Widerruf sind Anträge zur Rechtsschutzversicherung ohne persönliche Unterschrift des Kunden möglich. Einzige Bedingung: Es muss der Vermerk „Fernabsatz“ oder „im Fernabsatz erstellt“ mit auf dem Antrag stehen. Damit brauchen Kunde und Sie nicht mehr persönlich zusammenkommen, sondern können den Antrag auch über elektronische Medien oder andere Wege, die kein persönliches Treffen erforderlich machen, erstellen.

Warum ermöglicht die ARAG dies erst jetzt?

Der sicherste Weg ist der bekannte mit einer persönlichen Unterschrift des Kunden. Verzichten wir nun darauf, besteht ein erhöhtes Risiko, dass der Kunde den Antrag widerruft. Vermutlich werden wir es aber nur selten beobachten, dass der Kunde den Vertrag tatsächlich widerruft oder geändert haben möchte. Die ARAG wird dann aber dem Kundenwunsch nachkommen… bis hin zur Aufhebung des Vertrages. Wollen Sie dieses Risiko vermeiden, dann brauchen wir, wie bekannt, natürlich die persönliche Unterschrift.

 

Krankenversicherungsanträge können online mit elektronischer Unterschrift erstellt werden

In der Krankenversicherung sind die Onlinerechner der ARAG Kooperationen in der Lage, die Unterschriften des Kunden elektronisch im Antragsprozess einzuholen – d.h. Sie müssen auch hier nicht mehr persönlich vor Ort sein. Vermerken Sie dann aber auch hier, dass es sich um einen Antrag per „Fernabsatz“ oder „im Fernabsatz erstellt handelt.
Im beigefügten Video erklären wir Ihnen diesen Weg genauer.
Im Antragsprozess müssen Sie den Onlinerechner von ARAG Kooperationen aufrufen und den Kunden durch die einzelnen Schritte führen. An einer Stelle werden Sie nach der Mobilfunknummer und der E-Mailadresse des Kunden gefragt. Gibt der Kunden Ihnen beides, dann erhält der Antragsteller einen elektronischen Link, der ihn zu einer Anwendung im Internet führt. Dort kann er sich mit dem Zugangscode, den er gleichzeitig an seine Mobilfunknummer gesendet bekam, einloggen. Danach nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und mit dem Finger auf dem berührungssensiblen/ touchfähigen Endgerät unterschreiben. Den Vorgang abschließen – der Antrag ist schon elektronisch unterschrieben! Abschließend den Antrag nur noch an die ARAG senden.

 

Krankenversicherungsanträge, die mit persönlicher Unterschrift versehen sind, können vereinfachend auch per Foto in einer Email eingereicht werden

Wenn Sie oder der Kunde diesen elektronischen Unterschriftsweg in der Krankenversicherung nicht gehen wollen, dann kann der KV-Onlinerechner auch genutzt werden, um einen Antrag per Pdf zu erstellen und/oder diesen auszudrucken. Abschließend kann dieser per Foto z.B. in einer Email bei der ARAG eingereicht werden.


In der Krankenversicherung werden stets persönliche Unterschriften benötigt. Die Vereinfachung besteht aber darin, dass Sie den Antrag mit dem Kunden z.B. telefonisch durchsprechen und erstellen sowie dem Kunden am Ende ein PDF schicken können. Nun kann der Kunde diesen Antrag ausdrucken (gerne nur den Antrag selbst und nicht die angehängten weiteren Informationen) und persönlich unterschreiben. Wir akzeptieren hier als Besonderheit nun auch unterschriebene Anträge, die per Foto – am besten in einer E-Mail zusammengefasst - an uns gesendet werden.

 
Arzt-Video-Gespräch

Dank Fernbehandlung, dem Arztgespräch per Video, Chat oder Telefon, erreichen Ihre Kunden einen Arzt immer dort, wo sie gerade sind. Eine Fernbehandlung kann den persönlichen Arztbesuch vor Ort zwar nicht ersetzen, aber ergänzen.

Die ARAG kooperiert mit der TeleClinic

FAQ zum Thema Fernbehandlung

  • Wann ist ein Arztgespräch per Video, Chat oder Telefon möglich?
    Fernbehandlungen sind im Einzelfall erlaubt, wenn sie ärztlich vertretbar sind. Der Arzt klärt Ihre Kunden im Vorfeld der Behandlung auf.
  • Erstattet die ARAG die Kosten für Fernbehandlungen?
    Wir erstatten unseren vollversicherten Kunden die Kosten im tariflichen Rahmen. Ihre Kunden reichen die Rechnung für die Behandlung bei uns wie gewohnt per App, E-Mail oder Post ein.
  • Gut zu wissen: Überweisungen & Rezepte sind möglich
    Ärzte können im Rahmen einer Fernbehandlung auch Überweisungen ausstellen, sodass Ihre Kunden die Möglichkeit haben, direkt einen Facharzt aufzusuchen. Auch Rezepte gibt es bei Bedarf.
  • Wer bietet Fernbehandlungen an?
    Ihre Kunden fragen ihren behandelnden Arzt, ob ein Arztgespräch per Video, Chat oder Telefon ärztlich vertretbar ist und ob er dieses auch anbietet. Darüberhinaus gibt es verschiedene Anbieter, die in der Regel über Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen Arztgespräche per Video, Chat oder Telefon ermöglichen.
 
Die ARAG GesundheitsApp: Belege einfach elektronisch einreichen

Alles, was Ihre Kunden uns bisher per Post geschickt haben, können sie auch einfach online per App übermitteln - sicher, schnell und komfortabel.

 

Vorteile der ARAG GesundheitsApp

  • Belege bequem per App übermitteln
  • Porto und Zeit sparen
  • Den Status der Belege immer im Blick
  • Leistungsabrechnung direkt in der App
 

Allgemeine Tipps und Hinweise

Staatliche Unterstützung

Nachfolgend haben wir einige staatliche Hilfeleistungen aufgeführt. Wir empfehlen Ihnen, sich beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unter
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/coronavirus.html
zu informieren. Die Seite wird entsprechend den Entwicklungen aktualisiert und über ggf. neu bereitgestellte Maßnahmen informiert.

Wichtiger Hinweis vorab zu staatlichen Soforthilfen

Wir sehen es im Rahmen unserer partnerschaftlichen Beziehung für notwendig an, darauf hinzuweisen, dass unserer Meinung nach ein Antrag auf staatliche Soforthilfen, gleich ob seitens der Länder, oder seitens des Bundes gewährt, nicht vorschnell gestellt werden sollte.

Sollten Ihrerseits eventuelle Überlegungen bestehen, bedenken Sie bitte, dass die Hilfen tatsächlich nur dafür gedacht sind, Corona-bedingte Liquiditätsengpässe abzumildern. Dass die Engpässe auf die „Corona-Krise“ zurück zu führen sind, ist im Zweifel (auf Nachfrage der Bewilligungsbehörden) nachzuweisen.

Bei allen Anträgen sollte auch bedacht werden, dass es (wenn auch nicht immer klar ausgesprochen) eine Nachweispflicht des Antragstellers gibt, welche auch 10 Jahre nach Gewährung der Soforthilfen noch greifen kann.

Bitte bedenken Sie ferner, dass Sie an Eides statt versichern, dass Ihre Angaben richtig und vollständig sind. Eine Entschuldigung nach dem Muster: „Ich habe da in der Eile wohl was vergessen“ wird daher eher nicht greifen.

Unser Rat ist daher, sich vor Antragsstellung in Zweifelsfällen immer rechtlichen Rat einzuholen.

Detail-Infos zu staatlicher Unterstützung - hier klicken

Staatliche Unterstützung ist im Wesentlichen Ländersache

Informieren Sie sich bei Ihrem zuständigen Finanzamt oder bei Ihrem Steuerberater! Dort hat man spezifische Tipps für Sie und hilft weiter.

Aktivieren Sie Ihr Netzwerk

Es haben sich zahlreiche Social Media Gruppen gegründet, in der Betroffene Erfahrungen Teilen und Tipps geben. Bestimmt finden sich auch für Ihre Region Facebook-Gruppen oder ein Instagram Kanal z.B. des lokalen Steuerberaters, dem Sie folgen können.

Handeln Sie proaktiv

Befürchten Sie Liquiditätsengpässe? Sprechen Sie frühzeitig mit Ihrer Bank, Ihrem Vermieter o.ä. Das ist nichts, wofür Sie sich schämen müssen, denn jeder ist betroffen. Vielfach werden individuelle kulante Lösungen gefunden und Sie haben das Thema aus dem Kopf.

 
 
Antworten auf rechtliche Fragen rund um den Coronavirus

Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Coronavirus ergeben sich für viele Menschen Fragen zu wichtigen Dingen des täglichen Lebens - seien es arbeitsrechtliche Fragestellungen, Themen bezüglich anstehender Reisen oder mögliche angeordnete Isolationen.

Erste Hilfe-Dokumente zum Download

Sie benötigen Hilfe? Hier stellen wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung. Schauen Sie doch gleich mal rein.

 

Online zusammenarbeiten

Kindertagesstätten schließen, Betriebe stellen auf Kurzarbeit um und die Bewegungsfreiheit ist und wird massiv eingeschränkt. Alles richtige und angemessene Maßnahmen unserer Bundesregierung. Von denen sind wir alle betroffen und sie bewegen uns dazu umzudenken und neue Wege zu gehen. Einer davon hat sich bei uns als äußerst erfolgreich bewiesen: Da unser Außen- wie auch der Innendienst von den oben beschriebenen Maßnahmen betroffen ist, nutzen wir Microsoft Teams, um miteinander in Kontakt zu bleiben, zusammen zu arbeiten und bspw. Dokumente zu teilen. Was uns dazu im Tagesgeschäft aufgefallen ist und für Sie hilfreich sein könnte, haben wir im folgenden zusammengefasst. Denn wir finden, gerade jetzt ist für uns alle wichtig, in Kontakt zu bleiben.

 

Richtig vorbereitet, aber nicht zu perfektionistisch ins Online-Meeting

  • Erste Regel: Nicht mit der Tür ins Haus fallen.

    So, wie Sie vor der Krise Termine telefonisch oder per Mail vereinbart haben, sollten Sie das auch heute tun. Ggfs. rufen Sie Ihren Kunden / Gesprächspartner vor dem Online-Meeting dann noch einmal an und gehen dann Schritt für Schritt gemeinsam vor, bis Sie beide in der Online-Besprechung angekommen sind.
  • Grob skizziert: Ablauf eines Online-Meetings.

    Eigentlich ganz einfach. Sie haben eine geeignete, zumeist online-basierte Software. Über die verschicken Sie zum Beispiel per Mail einen Link an Ihren Kontakt. Vor dem Termin sollten Sie mit Ihrem Kunden noch besprechen, ob und wie er technisch ausgerüstet ist. Für ein Online-Meeting benötigen beide Seiten ein Mikrophon und Lautsprecher, die auch eingeschaltet sein sollten. Aktuelle Laptops und auch viele Stand-PCs sind mit beidem ausgerüstet und beides können Sie in der Regel über das Tool steuern. Dann klickt Ihr Kontakt zum vereinbarten Zeitpunkt auf den Link und landet bei Ihnen in einem so genannten Wartebereich, aus dem Sie ihn zu sich holen können.
  • Wichtig ist auch: Bleiben Sie authentisch!

    Kommunizieren Sie offen mit Ihrem Kunden / Gesprächspartner. Es ist Ihre erste Online-Video-Konferenz? Sagen Sie das ruhig und weisen Sie drauf hin, dass bestimmt nicht alles auf Anhieb klappt.

So organisieren wir uns für Online-Meetings

  • Wir nutzen Teams von Microsoft

    Microsoft Teams ist eine Software, die im Office-365 Paket enthalten ist. Bei uns startet Sie automatisch. Und wir sind praktisch mit dem hoch fahren des Laptops alle sofort miteinander verbunden.
  • Den Kontakt halten

    Besonders wichtig: Den Kontakt zu den Teammitgliedern halten. Daher haben wir regelmäßige Termine vereinbart, in denen wir uns über Teams zusammenschalten. So können wir aufkommende Herausforderungen schnell identifizieren und gemeinsam beheben.
  • Teams: Intuitive Elemente, erfordert aber etwas Übung

    Die Software Teams ist recht intuitiv nutzbar, erfordert allerdings auch ein wenig Übung. Aufgeteilt ist sie in drei Spalten. Ganz links sind die wichtigsten Funktionen angesiedelt. So kann man über einzelne Symbole Video-Telefonanrufe durchführen, Termine planen oder chatten (um bspw. Ein Online-Meeting zu verabreden). Die beiden übrigen Spalten dienen zur Anzeige der Funktionen, die hinter den Symbolen ganz links liegen. Klicken sie bspw. auf das Telefon, zeigen werden Ihnen dort Ihre Schnellzugriffe und Outlook Kontakte angezeigt. Alles Themen, von denen Sie sich am besten selbst ein Bild machen können :)
  • Teams und Outlook - ein starkes Team!

    Wichtig für uns und auch für Sie: Die Video-Telefonie im Online-Meeting und die Integration in Outlook Als Microsoft Programm hat Teams viele Schnittstellen zum Office-Paket. So lässt sich bspw. über den Button "Teams-Besprechung" ein Teams-Link in einen Outlook-Termin einfügen. Den können Sie dann an Ihren Kunden oder Gesprächspartner schicken.
  • "Teamsen" funktioniert auch ohne Teams

    Dabei braucht Ihr gegenüber nicht selbst Teams zu besitzen, per klick auf den Link kann er sich über die webbasierte Oberfläche mit Ihnen vernetzen.
  • Edge oder Chrome nutzen!

    Achtung: Das funktioniert aktuell nicht mit allen Browsern gleich gut. Wir nutzen den Microsoft Edge oder Google Chrome. Mozilla Firefox, Apple Safari und der "alte" Microsoft Internet Explorer funktionieren leider nicht.
  • Microsoft Teams zurzeit kostenfrei!

    Da aktuell die Firmen, bei denen es möglich ist, im Homeoffice und über Teams arbeiten, hat Microsoft sich nun entschieden, die Software für 6 Monate lizenzfrei zur Verfügung zu stellen. Mehr lesen Sie im Netz, u.a. hier: https://news.microsoft.com/de-de/engagement-fuer-kunden-covid-19/

Wir sind für Sie da!

Wir unterstützen Sie schnell und unkompliziert! Montag bis Freitag, in der Zeit von 8 bis 17 Uhr unter:

ARAG Kooperationen
Telefon: 0211 963-2561
Fax: 0211 963-2198
E-Mail: Kooperationen@arag.de

Cookies auf
ARAG-KOOPERATIONEN.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).