Lieber Kooperationspartner,

heute haben wir wieder tolle Nachrichten für die Entwicklung der Neugeschäftsbeiträge Unisex für Sie! Vor allem die Beiträge unserer Verkaufsschlager DentalPro, Stationär-Zusatz und Komfort-Klasse bleiben stabil. Genauere Infos können Sie den Anlagen entnehmen.

Zusatzversicherung

  • Besonders erfreulich ist hier, dass die Neugeschäftsbeiträge sämtlicher GKV-Zusatztarife (ambulant, stationär und Zahnzusatz) stabil bleiben!!!

Vollversicherung

  • Kompakt-Bereich (K-Tarif)

    Der K-Tarif bleibt für Erwachsene in allen SB-Stufen stabil. Für Kinder und Jugendliche werden die Beiträge sogar gesenkt.
  • Premium-Bereich (P-Tarif)

    Erwachsene erfahren lediglich in unseren ambulanten Tarifen 205 und 207 und im Stationär-Tarif 220 eine Beitragsänderung (Erhöhung oder Senkung).
  • Alle übrigen Vollversicherungs-Tarife (insbesondere die Stationär- und Zahn-Tarife) bleiben für Erwachsene beitragsstabil.
  • Für Kinder und Jugendliche bleiben die Beiträge überall stabil. In den Stationär-Tarifen werden die Beiträge sogar gesenkt.

Pflegeversicherung

  • Lediglich im geförderten Pflegezusatztarif (PF) kommt es zu Anpassungen. Hier sind Erhöhungen und Senkungen möglich.

Krankentagegeld

  • In Tarif 37 und im KTplus gibt es eine Beitragserhöhung.
  • Die anderen Krankentagegeldtarife bleiben stabil.

Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

  • Auch hier haben wir tolle Nachrichten. Alle Tarife in allen Stufen bleiben stabil.

Unterlagen zur Beitragsanpassung 2018

Beitragstabelle 2018

Für Anträge mit Beginn ab 01.01.2018 bitten wir Sie, ab sofort nur noch die neuen Beiträge zu verwenden. Die Beitragstabelle ab 01.01.2018 finden Sie hier:

Plus-Minus-Tabelle / Beitragsveränderungen

Hier finden Sie eine Übersicht mit den Beitragsanpassungen für alle Tarife:

Beitragsanpassungen und Hinweis bei Antragsstellung

Für Beginne im Jahr 2017 und 2018 ist ab sofort im Antrag folgender Hinweis erforderlich, wenn Tarife / Risikogruppen, die von der Beitragsanpassung betroffen sind, abgeschlossen werden:

"Auf die bevorstehende Beitragsanpassung in den Tarifen (entsprechende Tarife aufführen) wurde ich hingewiesen."

Bitte beachten Sie: Der Vermerk ist vom zukünftigen Versicherungsnehmer mit Datum gegenzuzeichnen. Anträge, die ohne diesen Vermerk oder ohne Unterschrift eingereicht werden, können leider nicht angenommen werden.

Diese Anträge werden per Nachbearbeitung zurückgegeben, damit der Versicherungsnehmer auf dem Antrag bestätigen kann, auf die Beitragsanpassung hingewiesen worden zu sein.

Viel Erfolg!

Ihre ARAG Kooperationen

Cookies auf
ARAG-KOOPERATIONEN.DE

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).